Startseite
  Archiv
  Ich
  Zum Schmunzeln...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   *amora
   *angie home
   *angie(new)
   *animesuki
   *animexx
   *deepblue
   *kampfbui
   *kunstpage
   *louty
   *meikin
   *moku
   *mphone
   *nakata
   *narutofan
   *rub
   *sketchnet
   *sketchzilla
   *someone
   *studivz
   *sub
   *ynulea



http://myblog.de/datni-chan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
03/08/07 - Freitag Morgen

Holla!!! Endlich wieder Internetzugang. Was hab ich das vermisst! Echt erschreckend, wie schnell man sich daran gewöhnt und wie doof es ist, dann wieder keinen zu haben. Grausam!

Aber egal, jetzt klappts ja wieder.

Komme gerade von der Arbeit. Naja, ab Montag ja eigentlich erst. Heute war mehr so eine Art Einweisung ins Geschehen und kommende Woche kann ich dann um 7:00 anfangen und nach acht Stunden ist dann Feierabend. Irgendwie freu ich mich schon. Obwohl es sich um eine Arbeitsstelle auf einem Bergwerk handelt, ist der Umgang gar nicht mal so gewöhnungsbedürftig, mal abgesehen davon, dass mich ein etwas harscherer, rüder Umgangston nun auch nicht wirklich viel ausmacht - ich bin ja kein Sensibelchen! Mal schauen, wie sich das so verhält, wenns dann richtig losgeht. Ich bin gespannt und freu mich trotzdem.^^

Mhm... in meiner Abwesenheit ist ja eigentlich einiges passiert. Aber jetzt gerade, wenn ich vor dem PC sitze und eigentlich dem Schreib- und Informationsfluss seinen Lauf lassen könnte, fällt mir nicht wirklich viel ein. Sowas! Vielleicht machts ja die Tage mal *klick* und ich teil euch mit, was so gelaufen ist, die letzte Zeit.

Bis dahin muss ich erstmal wieder alles richtig stellen, heißt: die Unmengen an Mails beantworten, alle möglichen Links durchgehen, obs was Neues gibt, usw. Ohje, das kann noch was werden! Wünscht mir Glück!
3.8.07 10:41


08/08/2007 - Mittwoch Nachmittag

Ja, ich blogge auch mal wieder! Wurd ja auch Zeit, aber die letzten Tage waren recht... beschäftigend, da blieb einfach keine wirklich freie Minute dafür.

Komme gerade von der Arbeit. Da hab ichs wirklich gut getroffen. Mal abgesehen vom Arbeitsbeginn (7:00, heißt 6:00 aufstehen!) gehts da eigentlich ziemlich... nennen wirs "relaxed" zu. Ich habe recht viele Freiheiten, das was ich machen muss, ist nun auch nicht sooooo fuuuuurchtbar schwierig (obwohl sie mir mehr "zumuten", als ich erwartet hatte), man darf Pause machen wann man will, auf Unternehmenskosten telefonieren, wann und wie lange man will, im Internet surfen... schon lustig. Und man wir gehegt, gepflegt und insbesondere VERpflegt (und das nicht zu knapp). Die Tatsache, dass es dort kaum Frauen gibt und somit nur eine einzige Damentoilette quasi am anderen Ende des Werksgeländes, soll mich auch nicht weiterstören. Damit kann man umgehen. Doch, ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden!

Ansonsten gibt es eigentlich nicht wirklich viel Neues... Ich bin ein wenig kaputt und müde, aber das liegt an der zeitlichen Umstellung und ich muss mich erst daran gewöhnen. Kommt schon noch. Vermutlich habe ich mich gerade dann damit arrangiert, wenn das neue Semester beginnt!

Apropos, neues Semester. Am Montag war ich noch kurz an der Uni, Überweisungsträger besorgen, die tollen Gebühren zu latzen, schließlich mich fürs kommende Wintersemester zurückzumelden. Was man halt so regeln muss. Umständlicher geht es ja kaum... Naja, wenn sies so wollen!

Und die Japanischklausur-Ergebnisse sind endlich da! Im Durchschnitt 1,4... ja, ist oke, ich bin zufrieden. Nein, Spaß beiseite, ich freu mich natürlich... ;D
8.8.07 14:32


16/08/2007 - Donnerstag Morgen (auf der Arbeit)

"Du denkst an heute Abend, ne?"

Jahaaaa... ich habs mir mittlerweile gemerkt, nachdem du es mir bestimmt eintausend Mal unter die Nase gerieben hast. Komisches Treffen und ich habe versprochen, ihn zu begleiten.

"Aber du weißt auch noch, was morgen ist, ne?"

Morgen kommt eine gute Freundin von mir nach ihrem einjährigen Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika nach Hause und das darf natürlich nicht außer Acht gelassen werden. Hoffentlich spielt das Wetter halbwegs mit...

So geht das schon seit Tagen! Der Eine erinnert den Anderen an etwas, das der Andere noch genau wusste und dieser macht den Einen noch ein weiteres Mal aufmerksam auf Sachverhalte, die doch prinzipiell auch schon klar waren... (Einmal ganz davon abgesehen, dass ich mir so oder so alles notiert habe, sodass selbst im Falle der Vergesslichkeit, dennoch für Erinnerung gesorgt gewesen wäre. Aber egal.)

So sitze ich nun hier im Büro an meinem Schreibtisch vor meinem PC und langweile mich, denn gegen Ende der Woche ist eh nicht mehr wirklich viel zutun und das Wichtigste ist bereits erledigt. Vielleicht kommt ja gleich noch etwas, wer weiß. Bis dahin kann ich die verbleibende Zeit ja sinnvoll nutzen und bloggen, wie ich es eigentlich schon seit Tagen vorhatte, aber aus Zeitmangel nicht zu gekommen bin. Aber jetzt!

Die Woche an sich war eigentlich ziemlich arbeitsam und selbst der Feierabend hat die meiste Zeit nicht direkt für Entspannung oder Ähnliches gesorgt. Im ICQ konnt ich mich auch seit Tagen nicht mehr sinnlos herumtreiben und erwarte bereits gespannt das Neuste vom Neustem - insofern vorhanden.

Eigentlich hieß es, ich solle morgen schon eine Stunde früher auftauchen, aber das scheint dann doch nicht so zu sein... glücklicherweise. Ich meine, man gewöhnt sich an einiges, aaaber noch früher aufstehen muss ja trotzdem nicht sein. ;D
16.8.07 09:20


19/08/2007 - Sonntag Morgen (aus der Badewanne)

Ohje, das Wochenende war schon wieder fürchterlich kurz. Viel zu kurz. Irgendwie fühle ich mich ein wenig ausgelaugt. Nicht im negativen Sinne. Einfach nur ein bisschen körperlich müde und erschöpft. Ich denke, heute werde ich mal einen ruhigeren Tag einlegen. Der Anfang ist gemacht - so ein heißes Wannenbad ist seeehr entspannend!

Freitag Abend gefiel mir. Erst die Wiedersehensfeier von Angie, dann ein wenig was zu futtern zu später Stunde und dann... ihr müsst nicht alles wissen! Angie hat sich, denke ich, auch richtig gefreut, dass soviele Leute gekommen sind. Fand ich gut. Und abgesehen davon, dass ich am nächsten Morgen große Mühe hatte, den Zigarettenqualm und -geruch aus meinen Haaren zu bekommen, war es doch alles in allem ein sehr gelungener Abend, oder? ;D

Ich habe den Bescheid von meiner Uni bekommen, dass ich im September meine Umschreibung angehen kann. Nichtsdestotrotz werd ich Montag oder Dienstag schon nach Bochum müssen: Modulscheine abholen, Bücher vorbestellen. Aber morgen gehts erst einmal zum Reifenhändler, denn die Vorderreifen bringens nun wirklich nicht mehr... das Ärgerliche: Der Spaß kostet 100€ *grummel* Aber was muss, das muss...

Ansonsten sind die letzten Tage irgendwie ganz übertrieben mit diversen Erinnerung versetzt. Naja, als ob man jeglichen Einfluss darauf hätte. Das Komische ist ja, dass es ganz unterschiedliche sind. Verschiedene "Themen" und Begebenheiten, unterschiedlich Zeiten, mal liegen sie nur kurz, mal ewig lang zurück. Hoffentlich ist die Tage mal Schluss damit! Ich mag mich nicht melancholisch und sollte wirklich andere Dinge im Kopf haben! :D
19.8.07 07:56


22/08/2007 - Mittwoch Vormittag (auf der Arbeit)

Es ist nass... fürchterlich nass und duster und ungemütlich und... ein schlechtes Omen?

Ich hoffe doch nicht! Denn heute soll es soweit sein... mit Betonung auf "es SOLL" soweit sein.

Heute Abend... Mietvertrag... ich bin skeptisch. Ich wünsche es mir, aaaber ich bin leider mehr als skeptisch. Bitte - lass es was werden! Drückt mir die Daumen!
22.8.07 10:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung