Startseite
  Archiv
  Ich
  Zum Schmunzeln...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   *amora
   *angie home
   *angie(new)
   *animesuki
   *animexx
   *deepblue
   *kampfbui
   *kunstpage
   *louty
   *meikin
   *moku
   *mphone
   *nakata
   *narutofan
   *rub
   *sketchnet
   *sketchzilla
   *someone
   *studivz
   *sub
   *ynulea



http://myblog.de/datni-chan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein kleines Gruftikind!

Man soll nicht meinen, dass sich das äußere Erscheinungsbild doch so stark in die Vorstellung seiner Mitmenschen einbrennt. Ich hab es die Tage doch tatsächlich gewagt, ein signal-rotes Shirt anzuziehen und wurde tatsächlich mehrmals darauf angesprochen?! "Du siehst heute so... hell aus!" oder "Ich hätte dich gar nicht erkannt!" Ist doch komisch, oder? Ja, normalerweise trag ich schwarz, grau, weiß, Sachen in diesem Spektrum, was aber weder heißt, dass ich deshalb keine andren Klamotten besitze, noch dass ich womöglich etwas damit ausdrücken möchte. Ich mags einfach! (Die Blogüberschrift enthält übrigens ein ähnliches Kommentar.^^) Ist doch komisch...


Mhm... ansonsten ein bisschen im Stress, ich schieb die Lernerei mal wieder vor mich her und muss dringendst mal anfangen. Vier Klausuren stehen nächste Woche an, GPJ am Dienstag, drei Japanischklausuren am Samstag (10.02.). Samstag wird sowieso ein stressiger Tag - die Klausuren und dann am späten Nachmittag noch zu einer Geburtstagsfeier. Aber danach... ja, DANAAACH...


Hab ich Semesterferien! Dann ist das erste Semester schon wieder rum. Seltsam, im Prinzip war es so kurz und kommt einem doch so lang vor. Man gewöhnt sich so schnell daran. Zur Uni gehen, ist wirklich schon Alltag geworden. Genauso diese, wenn auch schlauchenden, Zugfahrten, selbst das gehört irgendwie dazu. Oder der ungewürzte Fraß in der Mensa, die kaputten Klappbänke in den Hörsälen... Das Einzige, woran ich mich (noch) nicht gewöhnt habe, ist die fehlende Freizeit. Ich würd gern noch so viel andres machen, was einfach mal nicht mit Uni zutun hat. Solche Dinge, die sich da "Hobby" nennen.
2.2.07 09:41


Semesterferien

So, gestern wars dann soweit. Die letzten drei Japanischklausuren wurden geschrieben, Schrift, Grammatik, Übungen. Alles ganz schwer einzuschätzen, zumal ich vieles einfach nach Gefühl, andres aber pingelig nach Schema F mache. Naya, in etwa zwei Wochen wird man wohl mehr wissen; haben die zumindest gesagt.


Die nächsten zwei Monate hab ich jetzt "wenig" zutun (sollte man meinen) - Semesterferien halt - und trotzdem hab ich soviel vor. Mal sehen, was ich davon alles umsetzen werde.


Eigentlich dacht ich ja, jetzt würd ich mich ersteinmal ein paar Tage Ruhe gönnen. Einfach mal wenig bis gar nichts tun, nach der Aufregung der letzten Tage, Wochen. Aber offenbar ist mir sowas nicht vergönnt. Gestern Abend gings dann noch auf eine Geburtstagsfeier, die ein jähes Ende nahm, als eines der Geburtstagskinder ins Krankenhaus gebracht und not-operiert werden musste. Kein schöner Start in die "freie Zeit".


Jetzt sitz ich hier, hundemüde, bisschen hungrig, harre der Dinge, die da kommen. Viel kann man ja gerade nicht machen.
11.2.07 12:25


Von "Fall Out Boy", Comedy Central und Updates...

Yep, ich habs endlich mal "gewagt"! Sehet "Malerei" (Navi-Leiste) und staunet! Naya, mehr oder weniger, aber ich wollts halt mal editieren und da ich heute eine Muße-Stunde hatte, dacht ich mir: Tus, tus!

Ansonsten nicht viel. Ich mutiere zum Girlsfriends-Fan (läuft auf diesem neuen Sender), höre "Infinity On High" und werde dafür verurteilt: "Magst du das etwa? Englischer Scheiß!" Hihi, Großeltern halt.^^

Das wars auch schon wieder...
27.2.07 13:29


O-Sushi Ga Suki Desu!

So einen Header... oder sowas in der Art wollt ich immer schonmal haben!!! Hoffentlich gefällt er euch auch! X3~ (...und wehe, wenn nicht...)

Ha! Habe gestern doch tatsächlich meine Japanisch-Ergebnisse bekommen! In allen drei Klausuren jeweils eine glatte 1,0! Muss ja sagen... ein ganz klein wenig stolz bin ich schon...

Dementsprechend habe ich sogar noch heute unverschämt gute Laune, selbst wenn ich verdreit früh aufstehen durfte, den Hund um den Block zu scheuchen.

Das Wetter kann sich nicht entscheiden. Mal klart es auf, dann ziehts sich wieder soweit zu, als wolle es im nächsten Augenblick anfangen zu plästern wie Sau. Ich möchte Sonne!

Im Hintergrund läuft mal wieder, wie kann es auch anders sein (?), Comedy Central. Habe einen Narren an diesem Sender gefressen... muss-gucken... kann-mich-nicht-wehren... Warum auch? Ich habe gern ein wenig Gedudel nebenbei.

Gestern wurde ich mal wieder daran erinnert, wie böse und gemein ich doch sei und ob ich nicht mal über meinen Schatten springen wolle. - Nein, möchte ich nicht. Irgendwann ist Schluss. Bin doch nicht bescheuert. Zugegeben, was mich ziemlich gestört hat, hätte man auch auf nette Weise oder meinetwegen auch gar nicht ansprechen müssen, aber ich habs nunmal gemacht. Mir im Ärger dann alles Mögliche an den Kopf zu schmeißen, vonwegen ich würde mich in alles einmischen und überhaupt, find ich nicht oke und lass ich mir nunmal nicht bieten. Klar, zu Beginn fand ichs auch sehr schade, dass eine jahrelange Freundschaft an sowas zu Bruch geht, aber mittlerweile... ich kanns nicht ändern, so ist das halt. Warum ich das noch einmal angesprochen habe? Weils mich ein klein wenig ankotzt der Buhmann zu sein, irgendwann ist doch echt mal gut, oder nicht?

Aber neiiin, dadurch lass ich mir auch die Laune nicht verderben, vonwegen! Soweit kommts noch!
28.2.07 11:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung